Inklusion

Inklusion bedeutet für uns, den Raum und die vorbereitete Umgebung dafür zu schaffen und zu gestalten, dass alle Kinder, unabhängig von Geschlecht, nationaler Herkunft, mit multikulturellem Hintergrund und Kinder mit gesundheitlichen, sozialen und mentalen Einschränkungen oder mit individuellen Wahrnehmungsmöglichkeiten, sich friedlich und in Freiheit begegnen können. Damit bieten sich Chancen für jeden am Erziehungsprozess beteiligten Menschen, miteinander und voneinander zu lernen.

Alle Kinder bekommen durch die Inklusion von unterschiedlichen Kindern Einblicke in die Lebenswelten der anderen Kinder und können damit ihr Einfühlungsvermögen und ihre Hilfsbereitschaft steigern. Insbesondere sollen alle Kinder die Stärken und Schwächen von sich und anderen erkennen, diese akzeptieren und tolerieren lernen.

Damit eine gelingende Inklusion stattfindet, ist es notwendig, dass sich die Kinder in der Gesamtheit der Gruppe erleben. Deshalb ermöglichen wir allen Kindern den Besuch des Kinderhauses zu den gesamten Öffnungszeiten, legen Wert auf die Vollständigkeit der Gruppe und bitten darum eventuelle Fehlzeiten zu begründen und zu entschuldigen.